PDF-Dateityp

Zum Verarbeiten einer PDF-Datei konvertiert SDL Trados Studio sie nach Word, bevor sie dem Übersetzer angezeigt wird. Die übersetzte Datei wird als Word-Dokument gespeichert.

Daher können Sie für den PDF-Dateityp alle Optionen angeben, die für Microsoft Word- und RTF-Dateitypen vorhanden sind. Die Einstellungen für die einzelnen Dateitypen (z. B. PDF, Word 2003 und RTF) werden separat gespeichert.

Der PDF-Dateityp hat ein Dialogfeld, das bei Word- und RTF-Dateitypen nicht vorhanden ist: die Seite Einstellungen. Es bezieht sich auf die Einstellungen, die von SDL Trados Studio zum Konvertieren von PDF-Dateien verwendet werden.

Klicken Sie hier, um weitere Informationen zur Suche nach den richtigen Dateieinstellungen zu erhalten.

 

 

Siehe auch:

Anzeige der Dateitypen

Überblick: Mit Dateitypen arbeiten

Den richtigen Satz von Dateitypoptionen suchen

Vorgehensweise zum Finden der richtigen Dateitypeinstellungen